Skip to main content

Es gibt zahlreiche Kreditvarianten.

Zusammengefasst werden alle Kreditvarianten als Kredit. Welche Kreditart sich dahinter verbirgt sieht man erst auf dem zweiten Blick.

Hier haben Sie nun die Möglickeit, die einzelnen Kreditvarianten zu unterscheiden. Welche Speziellen Bedürfnisse daran geknüpft sind. Oder welche für den privaten Gebrauch und welche für den gewerblichen oder sogar den Unternehmen vorbehalten sind.

Akzeptkredit

Akzeptkredite sind Kreditleihen. Ein solventer Geschäftspartner stellt Ihnen seine eigene hervorragende Kreditwürdigkeit, für eine Bezahlung/Gegenleistung, zur Verfügung.

Annuitätsdarlehen

Annuitätsdarlehen haben immer eine gleich bleibende Rate. Diese setzt sich zusammen aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil. Anfänglich mehr Zinsen und weniger Tilgung und zum Ende mehr Tilgung und weniger Zinsanteil.

Avalkredit

Avalkredite sind Garantien von Ihrem Kreditinstitut gegenüber einem Lieferanten. Dafür erhält das Kreditinstitut eine prozentuale Gebühr, von bis zu 2,5%/Jahr.

Baufinanzierung

Baufinanzierungen werden benötigt für den Bau von Immobilien. Je nach Baufortschritt kommt es schrittweise zur Auszahlung. Dadurch hat die Bank je weiteren Bauabschnitt ein höheren Gegenwert.

Bauspardarlehen

Bausparverträge sind Vereinbarungen mit einer Ansparphase und einer Kreditphase bei denen jeweils ein fester Betrag/Zins vereinbart ist. Der Kreditbetrag ist die Differenz zwischen Bausparsumme und Bausparguthaben.

Betriebsmittelkredit

Betriebsmittelkredite sind für den Erwerb von Betriebsmitteln vorgesehen. Unternehmen finanzieren damit Produktions oder Materialkosten und zahlen den Kredit, nach Zahlungseingang des Kunden, zurück.

Blankokredit

Blankokredite werden, nur bei sehr guter Bonität und ohne Kreditversicherungen gewährt. Diese Kreditzusage erhalten Sie, wenn Sie den genauen Kaufpreis noch nicht kennen.

Dispositionskredit

Dispositionskredit oder "Dispo-Kredit" ist ein Überziehungskredit bis zum dreifachen des monatlichen Geldeingangs. Hierfür zahlen Sie monatlich Zinsen.

Lieferantenkredit

Lieferantenkredit ist ein Zahlungsaufschub Ihres Lieferanten, der durch Eigentumsvorbehalt des Lieferanten abgesichert wird. In der Regel sind das 30 Tage.

Unternehmerkredit

Unternehmerkredite sind Darlehn des Inhabers an seine eigene Firma. Laufzeit und Zinsen müssen sich jedoch an den marktüblichen Konditionen orientieren.